TSV München-Milbertshofen e.V.

F2 gewinnt den Atrium-CUP bei Wacker Innsbruck am 11.03.2018

Michael Berndt, 12.03.2018

Was für ein Erfolg, beim U8 Atrium Cup in Innsbruck, beim bestbesetzten U8 Turnier im deutschsprachigen  europäischen Süden!!!!!!!!!! 

Für den Atrium Cup wurde extra letzte Woche noch für die Tiroler Mannschaften ein Qualifikation Turnier ausgetragen. 

Es traten 16 Mannschaften aus Italien, Deutschland und Österreich an, darunter so namhafte und starke Mannschaften wie Red Bull Salzburg, SSV Reutlingen, Quelle Fürth und Wacker Innsbruck,

die für ihre Nachwuchsarbeit sehr bekannt sind!

 

Vor gut drei Wochen wurden die 4 Gruppen per Auslosung und live per Internet eingeteilt.

Wir waren nicht gesetzt und wurden in der Gruppe C zu folgenden Mannschaften zugelost:

Red Bull Salzburg (AT, gesetzt), SV Thaur (AT, Qualifikant), FC Mohren Dornbirn (AT)

 

Das Turnier begann ab 8.30 mit den Gruppen A+B, ab 11.00Uhr waren dann die Gruppen C+D an der Reihe.

 

Unsere Mannschaft wollte sich natürlich ideal vorbereiten und so wurde am Tag vorher Innsbruck angefahren um sich zu akklimatisieren (scheint gewirkt zu haben)!

Die Spieler, Eltern und Geschwister verbrachten einen schönen Tag in Innsbruck und kamen ausgeschlafen und pünktlich um 9.45 Uhr zum Treffpunkt.

Der Trainer, die Managerin und die Nr. 9 kamen pünktlich aus Südtirol! 

Mit gutgelaunten Mil Bubis ging es dann zum Umziehen mit einem leichten aufwärmen und schließlich um 11.00Uhr zu unserem 1. Spiel. 

Vorrunde:

Spiel 1 / F2 - SV Thaur                         5:0

Spiel 2 / F2 – Red Bull Salzburg          1:0

Spiel 3 / F2 - FC Mohren Dornbirn       4:0              

Mit tollen Fußball und zahlreichen ungenutzten Chancen ins Viertelfinale eingezogen!

Das Viertelfinale wurde Vorort in der Halle ausgelost, wir hatten das 4. Viertelfinale

gegen USK Anif (AT).

 

Viertelfinale:

F2 – USK Anif                                      2:0 

Ungefährdeter Sieg von den Mil- Jungs!

 

Das Halbfinale wurde wieder ausgelost, diesmal ging es gegen den Gastgeber Wacker Innsbruck,

die zu diesem Zeitpunkt das stärkste Team waren.

Das 2. HF bestritten Red Bull Salzburg gegen SV Baldham Vaterstetten.

 

Halbfinale:

F2 – Wacker Innsbruck                                   6:1 

Die Jungs spielten das beste Hallenspiel seit ich sie trainiere!

Den Gegner gut bespielt, immer wieder Angriffe rausgespielt links wie rechts, miteinander kombiniert, Fernschüsse abgegeben und Innsbruck nicht ins Spiel kommen lassen durch gutes und faires verteidigen!

Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten, weil sie super Tore sahen in diesem Spiel!

 

Finale verdient erreicht und wir durften wieder gegen Red Bull Salzburg spielen,

Salzburg gewann ihr HF 1:0!

 

Finale:

F2 - Red Bull Salzburg                         3:0 

Ein klasse Finale gegen einen starken Gegner gespielt, wie schon im HF ein super Spiel gemacht.

Salzburg kam nicht in ihr Spiel, weil die Mil Jungs einfach nicht locker ließen und das Spiel unbedingt gewinnen wollten!

 

Jungs, ich bin mächtig stolz auf euch ich habe mich sooooooo gefreut über eure gezeigte Leistung!

 

Liebe Eltern und Angehörige vielen Dank für eure Unterstützung und das ihr die Jungs so grandios angefeuert habt!

 

 

Euer Trainer

 

Ich möchte jetzt schon unseren 2011 Jhg. im nächsten Jahr viel Erfolg bei der Verteidigung wünschen!

 

Platzierung U8 Atrium CUP 2018:

1. TSV Milberthofen

2. Red Bull Salzburg

3. Wacker Innsbruck

4. SV Baldham Vaterstetten

5. SV Germering

6. SSV Reutlingen

7. USK Anif

8. FC Kufstein

9. FV Olympia Laupheim

10. SQ Quelle Fürth

11. FC Mohren Dornbirn

12. SPG Westliches Mittelgebirge

13. SPG Veldidena / IAC

14. WSG Swarovski Wattens

15. SV Thaur

16.SSV Taufers (It)

 

 

 

 

 

F2 gewinnt den Atrium-CUP bei Wacker Innsbruck am 11.03.2018

Zurück


Laden...